This website requires Javascript for some parts to function propertly. Your experience may vary.

Amazon Produkte löschen und neu anlegen mit der Lagerbestands-Assistent Datei | AMZ Translate

Cookies 🍪

Mit unseren Cookies möchten wir Ihnen eine optimale Nutzererfahrung mit allem was dazugehört bieten. Dazu zählen zum Beispiel passende Angebote und das Merken von Einstellungen. Wenn das für Sie okay ist, stimmen Sie der Nutzung von Cookies für Notwendige, Statistiken und Marketing einfach durch einen Klick auf „Akzeptieren“ zu. Mehr Infos

AMZ Translate
Amazon Produkte löschen und neu anlegen mit der Lagerbestands-Assistent Datei

Amazon Produkte löschen und neu anlegen mit der Lagerbestands-Assistent Datei

Mit der Amazon Lagerbestands-Assistent Datei kannst du Produkte komplett aus dem Amazon Katalog löschen und anschließend neu anlegen. Das ist sehr hilfreich, wenn ansonsten keine Änderungen mehr möglich sind.
Markus Pfister
Markus Pfister

Manchmal kommt als Amazon Seller an den Punkt, bei dem man keinerlei Änderungen mehr an einem Produkt vornehmen kann - nicht über die Sellercentral und auch nicht über die Lagerbestandsdatei.

Wenn alles nichts mehr hilft, dann muss man mit der Brechstange vorgehen - mit der Amazon Lagerbestands-Assistent Datei.

Mit dieser Datei kannst du eine SKU komplett aus dem Amazon Katalog entfernen und anschließend mit der Lagerbestandsdatei neu hochladen. Wie das geht, erfährst du in diesem Tutorial.

Videoanleitung: Produkte löschen und neu anlegen

Videoanleitung: Produkte löschen und neu anlegen mit der Lagerbestands-Assistent Datei

Lagerbestands-Assistent Datei herunterladen

Um die Amazon Lagerbestands-Assistent Datei herunterzuladen gehe bitte wie folgt vor:

  1. In der Sellercentral unter Katalog > Produkt hinzufügen > Ich lade eine Datei hoch, um mehrere Produkte hinzuzufügen (Link: https://sellercentral.amazon.de/listing/download)

  2. Scrolle ganz nach unten und öffne den Reiter "Lagerbestandsdateien"

  3. Klicke dann auf "Lagerbestands-Assisten" (Link: https://sellercentral.amazon.de/gp/help/help-popup.html/?itemID=200385480)

  4. Starte den Download der Datei

Produkt komplett aus Amazon Katalog löschen

Öffne die Lagerbestands-Assistent Datei und gehe in das Tabellenblatt "Vorlage". Hier könntest du nun unzählige Daten eintragen. Allerdings sind für das Löschen einer SKU nur folgende Spalten relevant:

  • sku - trage hier die SKU des zu löschenden Produktes ein

  • item-condition - trage hier "11" ein für den Verkaufszustand "Neu"

    • wenn du z.B. gebrauchte Artikel verkaufst, gehe bitte in das Tabellenblatt "Datendefinition" und suche dir die entsprechend Zahl für deinen Verkaufszustand raus

  • add-delete - wähle hier "x"

Hier ein Beispiel Datensatz:

Fülle die Lagerbestands-Assistent Datei richtig aus.

Datei hochladen

Das war es auch schon. Speichere nun die Datei als .txt Datei ab (bei Mac als UTF-16 Textdatei) und lade sie in der Sellercentral hoch. Gehe dazu auf "Lagerbestandsdatei hochladen" bzw. folgenden Link: https://sellercentral.amazon.de/listing/upload

Lade die Datei hoch und klicke auf "Datei hochladen".

Anschließend siehst du im Reiter "Uploadstatus prüfen", ob die Datensätze verarbeitet wurden. Dies dauert in der Regel 15-30 Minuten.

Produkte neu anlegen

Wenn alles richtig verarbeitet wurde und die SKUs gelöscht wurden, solltest du 24 Stunden (Amazon Empfehlung) warten. Danach kannst du die Produkte neu per Lagerbestandsdatei neu anlegen. Meine persönliche Erfahrung zeigt, aber dass du auch schon nach 1-2 Stunden die Produkte neu anlegen kannst.

Wie du die Produkte per Amazon Lagerbestandsdatei anlegen kannst, habe ich in einem separaten Tutorial ausführlich erklärt: https://amz-translate.com/de/amazon-lagerbestandsdatei-tutorial

Wichtiger Hinweis: Amazon Produkt löschen

Weil die Frage immer wieder auftaucht, möchte ich hier nochmal explizit darauf hinweisen. Wenn du die SKU über die Lagerbestands-Assistent Datei aus dem Amazon Katalog entfernst, bleiben die Bewertungen und Sales-History natürlich erhalten.

Es wird lediglich die SKU gelöscht, allerdings nicht die ASIN. Die ASIN bleibt erhalten und somit auch alle daranhängenden Informationen wie Bewertungen, Verkaufshistorie usw.

Sollte nach dem Löschen und neu Anlegen des Produktes noch immer keine Änderung der gewünschten Informationen möglich sein, hilft leider nur noch der Weg zum Amazon Support.

Markus Pfister
Als langjähriger Amazon Seller und Account Manager für 7- und 8-stellige Brands, weiß ich genau worauf es bei der internationalen Expansion und die Optimierung für Amazon SEO ankommt. Im Juni 2020 habe ich AMZ Translate genau dafür gegründet - um andere Amazon Seller dabei zu unterstützen.

Weitere Beiträge